Vergleich zum Durchschnitt

Kategorien: Neoland-App Dashboard

Veröffentlicht am: 24. Juni 2021
Verfasst von: Marius Siegert

Wir wollen mit dieser Kennziffer ausdrücken, wie viel Prozent die KI-Performance besser oder schlechter als die des Durchschnittsanlegenden ist. Wie aber definieren wir die Performance eines Durchschnittsanlegenden?

Wir gehen bei dieser Betrachtung davon aus, dass ein Großteil der Privatanlegenden, welche am Finanzmarkt aktiv sind, über einen ETF in den MSCI World investiert haben. Der MSCI World ist ein globaler Aktienindex, der die Kursentwicklung von rund 1.600 Aktien aus 23 Industrieländern abbildet (1). Daher sehen wir die Performance des MSCI World als die Durchschnittsperformance, welche Privatanlegende ohne den Einsatz von KI am Aktienmarkt erzielen können. Bei der Berechnung der Performance wird dabei immer der Zeitpunkt der Aktivierung deiner KI als Startpunkt verwendet.


Ein Beispiel:

Deine KI erzielt nach 8 Wochen der Aktivierung eine Performance von 10% und Dein Kontostand beträgt 3.300 NEOEURO. Der MSCI World hingegen konnte eine Performance von 6% im gleichen Zeitraum erzielen. Also beträgt der Vergleich zum Durschnitt 4% (10% – 6%).
In der Fachsprache werden diese 4% häufig als Outperformance bezeichnet: „Die KI hat den MSCI World um 4% outperformed“. Mit einem Investment von 3.000€ in einen MSCI World ETF hättest Du also am Ende der 8 Wochen 3.180€. Das sind 120€ weniger. Durch den Einsatz von Deiner KI im Neoland konntest Du also eine bessere Performance erzielen als mit einem klassischen MSCI World ETF.

Quellen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.